Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

Bewegung und Begegnung im Wiener Prater

Startschuss für den Tag des Sports, Samstag um 10 Uhr, erstmals im Wiener Prater. „Ein Tag, der sich um Sport, Bewegung und Begegnung dreht. Also meiner Meinung nach, deckt das drei extrem wichtige Bereiche ab. Wir sehen uns am 24. im Prater!“, sagt kein geringerer als Marcel Hirscher. Die Programmhöhepunkte der 16. Auflage des größten Open-Air-Sportfestivals auf einen Blick. 

Sport, Bewegung und Begegnung für die ganze Familie, dort wo Sport Stadt findet. Der Wiener Prater wird am Samstag ab 10 Uhr zum wohl größten Sportplatz Europas. Der vom Sportministerium und der Bundessportorganisation veranstaltete Tag des Sports in einem der größten Stadtparks der Welt spielt 2016 buchstäblich alle Stückeln.

390 Sportlerinnen und Sportler werden für Ihre Leistungen auf der Tag des Sport-Bühne gewürdigt: vom U-19-Europameister im American Football, über Rio-Medaillengewinner Tanja Frank und Thomas Zajac oder unsere erfolgreichen Para-Medaillengewinner Andreas Onea und Markus Swoboda oder die Tischtennis-Team-Europameister Stefan Fegerl, Robert Gardos, Daniel Habesohn und Co. bis hin zu Riesenslalom-Weltcup-Gesamtsiegerin Eva-Maria Brem und 5-fach-Ski-Weltcup-Gesamtsieger Marcel Hirscher.
Letzterer freut sich schon auf den Tag des Sports: „Kinder und junge Leute in Bewegung zu bringen – besser geht’s nicht! Und diese Gelegenheit auch in der Stadt und in einer so einmaligen Location wie dem Wiener Prater zu bieten: sensationell. Der Tag des Sports ist schlicht und ergreifend ein Event mit Sinn!“

Wer holt den Military Sports Award 2016?

Der Tag des Sports bildet traditionell einen würdigen Rahmen, Österreichs Top-Heeressportler für ihre Leistungen im abgelaufenen Sportjahr zu ehren. Die Auszeichnungen werden in fünf Kategorien (Trainer, Newcomer, Mannschaft, Sportlerin und Sportler) vergeben. Unter den Nominierten das Olympia-Bronze-Segelteam mit Zugsführer Thomas Zajac und Korporal Tanja Frank, die Skeleton-Vizeweltmeisterin und regierende Europameisterin Korporal Janine Flock, die Ruder-Europameisterin und Olympia-Sechste Zugsführer Magdalena Lobnig, der Olympia-Sechste im Diskus Korporal Lukas Weißhaidinger und Biathlon Vize-Weltmeister Korporal Domink Landertinger. Die Awards vergibt Sportminister Hans Peter Doskozil gemeinsam mit Oberst Gerhard Eckelsberger und Generalmajor Andreas Pernsteiner ab 14.30 Uhr auf der Tag des Sports-Bühne.

Miss dich mit den Stars – Mitmach-Action im Überblick

Um 16 Uhr kann sich jeder mit Davis-Cup Kapitän Stefan Koubek messen. Wo? Auf den Tennis-Plätzen hinter dem Wiener Leichtathletik-Verband. Jeder Teilnehmer hat 5 Versuche, Koubeks Service zu retournieren. Die ersten 10, die sich am ÖTV-Infostand anmelden, werden fix dabei sein.

250 m Rudern am Ergometer, wie schnell bin ich im Vergleich zu den Profis? Die Olympia-Teilnehmer Bernhard und Paul Sieber haben am Montag einen Richtwert vorgelegt: Bernhard benötigte: 40,5 Sekunden, Paul: 41,5. Zwei andere Olympia-Teilnehmer haben es auch probiert: Segel-Ass Thomas Zajac: 44,4 Sekunden. Wildwasser-Kanutin Corinna Kuhnle: 47,0. Wo? Direkt neben der Tag des Sports-Bühne, neben dem Info-Stand, beim Zelt von Radio Wien.

Nacra 17 heißt die einzige Mixed-Bootsklasse, Thomas Zajac ist der Skipper, Tanja Frank die Vorschoterin. Ihr Rio-Boot ist am Tag des Sports neben dem Infostand des Segelverbands geparkt. Man kann sich ins Trapez hängen oder nur die Bronzemedaillen der beiden bestaunen.

WAT Wien läuft um 14.30 Uhr – für Kinder von 6 bis 14 Jahren. Die Strecke ist 400 m lang, der Start liegt bei der Kreuzung Meiereistraße, Prater Hauptallee. Alle Infos gibt es bei den Coaches vor Ort. Es gibt keine Nenngebühr.

Das Programm im Überblick

10 Uhr: Eröffnung
10:10 Uhr: Vorschau auf die Heim-Weltmeisterschaften 2016 und 2017: WM in Linz (26.-30. Oktober 2016). Rodel-WM in Innsbruck Igls (27.-29.1.2017), Biathlon-WM in Hochfilzen (8.-19.2.2017), Beachvolleyball-WM in Wien (28.7.-6.8.2017)
10:25 Uhr: Runtastic-Workout mit Fitness-Coach Lunden Souza
10.40 Uhr: Special Olympics World Winter Games in Graz, Schladming und Ramsau (14.-25.3.2017)
11 Uhr: Verlosung und Mitmach-Gewinnspiel powered by Krone und Opel
11:15 Uhr: Interview mit Mamanet Austria-Generalsekretärin Elisabeth Speiser (Link öffnet in externem Fenster:  mamanet-austria.at)
11:30 Uhr: Ehrungen Sportlerinnen und Sportler: Jugend und Junioren, Teil 1
12 Uhr: Verlosung und Mitmach-Gewinnspiel powered by Krone und Opel
12:15 Uhr: Ehrungen Sportlerinnen und Sportler: Jugend und Junioren, Teil 2
12:45 Uhr: Runtastic-Workout mit Fitness-Coach Lunden Souza
13 Uhr: Sporttalk mit Sportminister Hans Peter Doskozil, BSO-Präsident Herbert Kocher, ÖFB-Präsident Leo Windtner und Marcel Hirscher
13:30 Uhr: Ehrungen Sportlerinnen und Sportler: American Football bis Gehörlosen-Sport
14 Uhr: Verlosung und Mitmach-Gewinnspiel powered by Krone und Opel
14.05 Uhr: Fußball-Talk mit ÖFB-Sportdirektor Willhelm Ruttensteiner
14:15 Uhr: Europäische Woche des Sports mit Skeleton-Europameisterin Janine Flock
14:30 Uhr: Military Sports Award
15 Uhr: Verlosung und Mitmach-Gewinnspiel powered by Krone und Opel
15:15 Uhr: Runtastic-Workout mit Fitness-Coach Lunden Souza
15:30 Uhr: Ehrungen Sportlerinnen und Sportler: Schwimmen bis Tanzen
16 Uhr: Verlosung und Mitmach-Gewinnspiel powered by Krone und Opel
16:15 Uhr: Ehrungen Sportlerinnen und Sportler: Biathlon bis Ski alpin
17 Uhr: Verlosung des OPEL KARL als Hauptpreis des Mitmach-Gewinnspiels powered by Krone und Opel


Military Sports Award-Winner 2015 Stefan Kraft ist beim Tag des Sports 2016 im Wiener Prater wieder mit dabei. Foto (c) GEPA pictures


Military Sports Award-Winner 2015 Stefan Kraft ist beim Tag des Sports 2016 im Wiener Prater wieder mit dabei. Foto (c) GEPA pictures
23.09.2016 12:56

zurück