Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

Tag des Sports 2016 im Wiener Prater

Österreichs größtes Open-Air-Sportfestival übersiedelt! Der Tag des Sports (16. Auflage) wird am 24. September 2016 ab 10 Uhr im Wiener Prater stattfinden. Mit anderen Worten dort, wo Sport Stadt findet.

Weil der Heldenplatz aufgrund des provisorischen Parlamentsumzuges als Austragungsort nicht mehr zur Verfügung stand, geht der Tag des Sports gleichsam einen logischen Schritt weiter. Er übersiedelt in den Prater, in den bewegten Hotspot Wiens, dorthin wo 365 Tage im Jahr Sport stattfindet.

"Der Wiener Prater als neue Location für den Tag des Sports ist eine ideale Lösung. Hier wurde aufgrund der notwendigen Übersiedlung nicht nur aus der Not eine Tugend gemacht, sondern der nächste notwendige Schritt nach vorne gesetzt, den diese erfolgreiche Veranstaltung benötigt. Der Tag des Sports kann und wird weiterwachsen", freut sich Sportminister Mag. Hans Peter Doskozil über den ersten Tag des Sports im Wiener Prater. "Dort bieten wir allen Sportverbänden und Sportorganisationen die perfekte Bühne, um sich selbst bestmöglich präsentieren und in Szene setzen zu können. Endlich haben alle genug Platz viele verschieden Sportarten auch gleich ausprobieren zu können."

Wie passend, dass es 2016 genau 250 Jahre her ist, dass Kaiser Joseph II. das habsburgische Jagdrevier im Wiener Prater für sein Volk öffnete. In der Kundmachung vom 7. April 1766 hält Joseph II. auch ausdrücklich fest, dass „spazieren zu gehen, zu reiten und zu fahren [...] erlaubet, auch Niemanden verwehrt seyn soll [...]".

Bis heute ist der Wiener Prater ein sportlicher Mittelpunkt, wie er in einer europäischen Metropole seinesgleichen sucht. Schwimmbäder, Laufstrecken, Rad- und Reitwege, Tennis-, Fußball-, Hockey-Plätze und Sportstätten aller Art und Größe kumulieren zu einem bewegenden wie bewegten Sportraum. Die ideale Bühne für das größte Open-Air-Sportfestival am 24. September 2016!

 


Logo vom Tag des Sports
21.07.2016 09:59

zurück