Kracher zum Auftakt: Thiem eröffnet in Graz

news
Die rot-weiß-roten Tennis-Fans dürfen auf einen Sieg zum Auftakt hoffen - Aushängeschild Dominic Thiem soll vorlegen.

Österreichs Nummer 1 eröffnet das Davis-Cup-Duell mit Australien. Dominic Thiem bestreitet am Freitag (ab 11:00 Uhr, live in ORF Sport +) in Graz das erste Einzel.

Der Weltranglisten-Achte bekommt es mit Jordan Thompson zu tun. Im Anschluss trifft Dennis Novak auf Alex de Minaur. Das ergab die am Donnerstag im Grazer Rathaus vorgenommene Auslosung für den insgesamt vierten Länderkampf der Österreicher gegen die „Aussies“.

Im Doppel vertreten Oliver Marach und Jürgen Melzer die Gastgeber, die erstmals seit 2013 wieder in die Weltgruppe zurückkehren möchten. Der Sieger der Begegnung spielt 2019 fix in der Weltgruppe, der Verlierer könnte nach der Davis-Cup-Reform ebenfalls in der höchsten Spielklasse antreten. Das hängt aber von mehreren Faktoren ab und wird frühestens kommende Woche bekannt. Gespielt wird auf der Messe Graz im Freien auf Sand.

"Wir hätten Millman erwartet, aber vielleicht ist er noch von den US Open angeschlagen", so Thiem über die doch etwas überraschende Aufstellung des australischen Davis-Cup-Kapitäns Lleyton Hewitt, der selbst auch im Doppel hätte antreten können.

"Man muss es eh nehmen wie es kommt. Ich habe einmal in Australien vor zwei Jahren gegen Thompson gespielt. Für einen Australier hat er ein gutes Sandplatz-Spiel und er serviert auch sehr gut."

Novak über De Minaur: "Er ist ein harter Fighter und gibt keinen Punkt auf. Ich werde mein bestes Tennis zeigen müssen und dann schauen wir, was am Ende rauskommt."

Wir freuen uns auf euch beim Tag des Sports ... #seeyouthere

Mehr >>