Football-Nachwuchs wieder Europameister

Football-Nachwuchs wieder Europameister

Österreichs Football-Nachwuchs festigt das Standing als Nummer 1 in Europa.

Die rot-weiß-roten Talente sind weiter europäische Spitzenklasse: Die Junioren von Headcoach Roman Floredo deklassierten im Finale der U19-Europameisterschaft in Bologna Schweden am Sonntag mit 28:0 (7:0 14:0 7:0 0:0) und eroberten damit bereits den fünften Titel in Serie. Bronze ging an Frankreich.

Für die Touchdowns gegen Schweden sorgten Marco Schneider, Noah Toure, Wenzel Rock und Final-MVP Johannes Schütz. Quarterback Yannick Gruner wurde zum MVP der EM gekürt. „Wir haben diesen Weg im Dezember begonnen und heute haben wir es geschafft. Danke an alle, die Teil dieser Reise waren“, freute sich Trainer Floredo.

Wir freuen uns auf euch beim Tag des Sports 2019 … #seeyouthere