Wer wird Trainer des Jahres?

Wer wird Trainer des Jahres?

Seit 1998 kürt die Bundes-Sportorganisation (BSO) die Trainerpersönlichkeit des Jahres. Dieses Jahr konnte Österreichs Sportlerinnen und Sportler einmal mehr Top-Leistungen abrufen. Schritt für Schritt sind sie von ihren Trainern auf diesem Erfolgsweg begleitet worden. Auch dieses Jahr wird die Auszeichnung im Rahmen der LOTTERIEN Sporthilfe-Gala am 31. Oktober in der Wiener MARX Halle an den Preisträger übergeben.

Zur Wahl der Trainerpersönlichkeit des Jahres bei der Sporthilfe-Gala 2019 stehen: 

Wolfgang Adler (Leichtathletik), Leichtathletiktrainer von Verena Preiner

Erfolge: 

  • Weltmeisterschaftsbronze durch Verena Preiner 
  • 3. Platz in der Weltrangliste 2019 – mit österreichischem Rekord von 6.591 Punkten
  • 1. Platz IAAF Combined Events Challenge (Siege in Arona und Ratingen)

Adi Hütter (Fußball), Cheftrainer von Eintracht Frankfurt

Erfolge: 

  • Halbfinale Europa League (EL)
  • erste deutsche Mannschaft, die alle Gruppenspiele in der EL gewann
  • 7. Platz Deutsche Bundesliga 2018/19 – Europa League Qualifikation

Michael Warm (Volleyball),Trainer des Herren Nationalteam:

Erfolge:

  • erstmalige Europameisterschaftsqualifikation Österreichs
  • Bronzemedaille in der European League 2019

Zur Abstimmung: https://www.sporthilfe.at/trainer-des-jahres/