Tag des Sports 23.09.2017

Willkommen am Tag des Sports

Österreichs größtes Open-Air-Sportfestival hat seine neue Homebase gefunden. Der Wiener Prater erwies sich bei seiner Premiere 2016 als die natürliche Umgebung für einen Tag voll Sport. 300.000 Besucherinnen und Besucher, 122 Sportverbände, sowie 390 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler fanden genug Platz für Action. Am 22. September 2018 beim 18. Tag des Sports wird es davon noch mehr geben. 500.000 bewegte Menschen werden diesmal erwartet.

News & Updates

news
MACH MIT: Coole Tricks und rasante Abfahrten
Wir stellen euch einige Mitmach-Stationen vor, die ihr beim Tag des Sports am 22. September keinesfalls verpassen solltet.
Mehr >>
news
Gewinne Flug-Minuten im Windobona-Flugkanal
Erfülle dir den Traum vom Fliegen! Wir verlosen gemeinsam mit Windobona Wien ein fly4two-Package.
Mehr >>
news
"Haben Silber gewonnen, nicht Gold verloren!"
Österreichs Top-Segler blicken noch einmal auf die WM vor Aarhus zurück - und reisen wieder ins Olympia-Revier.
Mehr >>
news
Judo-Asse sind bereit für den Saison-Höhepunkt
Glänzende Aussichten: Der Österreichische Judo-Verband nominiert zwölf Aktive für die Weltmeisterschaften in Baku.
Mehr >>
news
Fünf ÖTV-Asse schlagen in US Open-Quali auf
Dominic Thiem hat sein Ticket für den Hauptbewerb fix - ein Quintett möchte 3 Quali-Runden überstehen.
Mehr >>
news
Volleyball-Herren starten mit Sieg in EM-Quali
Vor heimischer Kulisse feiern Paul Buchegger und Co. einen 3:1-Erfolg über Kroatien. "Das war unbedingter Wille!"
Mehr >>
news
RAAM-Sieger Strasser holt erste Ultra-Meisterschaft
Der Extrem-Radsportler schlägt im Rahmen des "Race Around Austria" zu und schreibt wieder ein Stück Radsport-Geschichte.
Mehr >>
news
Zu viele gute Rennfahrer - ÖRV mit "Luxusproblem"
Noch 38 Tage: Der Österreichische Radsport-Verband hat seine Fahrer für die Heim-WM in Innsbruck im September 2018 nominiert.
Mehr >>
news
Karate-Ass Plank steht wieder auf der Matte
Die Vorarlbergerin meldet sich nach ihrem Bruch des Mittelhandknochens wieder zurück. "Bin wieder am Weg!"
Mehr >>

Sportplatz Prater

Der Wiener Prater ist einer der schönsten und größten Stadtparks der Welt. Mit 6 Millionen Quadratmetern ist er fast doppelt so groß wie der berühmte New Yorker Central Park. Heute ist der Prater ein variantenreiches Erholungsgebiet mit unzähligen Sportangeboten. Diese sportliche Infrastruktur nützt Österreichs größtes Open-Air-Sportfestival.
Kernzone 1
Neben dem Ernst Happel Stadion
Um die Hauptbühne powered by Ö3 und die Hall of Fame für unsere erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler spielt sich auch jede Menge sportlicher Action ab. Vom Erima-Riesenwuzzler bis zum Ski-Simulator. Komm ins European Village und mach einen Gratis-Fitnesscheck!
Read More
Kernzone 2
Zentrum der Pagoden-Zeltstadt
Von der Bob-Anschiebebahn über Tauchbecken bis zur Judo- und Taekwondo-Matte. Erfrische dich bei unserem San Lucar-Foodtruck und den Gastro-Stationen.
Read More
Kernzone 3
Zwischen Mitte der Zeltstadt und Prater Hauptallee
Vom Eislaufplatz (natürlich auf Kunsteis!) über Stocksportanlange und Kletterturm bis hin zum Handball-Platz.
Read More
Zone 4
Prater Hauptallee
Hier läuft Tag für Tag ganz Wien auf der schnurgeraden Strecke zwischen Praterstern und Lusthaus. Komm zum Lauf-Coaching oder versuch dich beim Prell- oder Floorball.
Read More
Zone 5
Sport-Anlagen
Das weitläufige Gelände von Union Trendsportzentrum Prater, Wiener Leichtathletik-Verband und Vienna Cricket and Football Club-Anlage. Heiße Action-Zone mit Heeressport-Hindernisparcours, Leichtathletik-Stationen, Beachvolleyball, Paddel-Tennis und mehr...
Read More
Zone 6
Spenadlwiese
Der ASKÖ Ballpark Spenadlwiese bietet viel Platz und ein breites Sportangebot von Baseball bis Fußball.
Read More
Tag des Sports 2017, am 23. September 2017 im Wiener Prater, Parkplatz Ernst Happel Stadion, ab 10:00 Uhr

Unsere Partner