Tag des Sports 23.09.2017

Willkommen am Tag des Sports

Österreichs größtes Open-Air-Sportfestival hat seine neue Homebase gefunden. Der Wiener Prater erwies sich bei seiner Premiere 2016 als die natürliche Umgebung für einen Tag voll Sport. 300.000 Besucherinnen und Besucher, 122 Sportverbände, sowie 390 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler fanden genug Platz für Action. Am 22. September 2018 beim 18. Tag des Sports wird es davon noch mehr geben. 500.000 bewegte Menschen werden diesmal erwartet.

News & Updates

news
Neue Chance auf Autogramm von Gasser
Am Samstag kann man beim Meet & Greet mit Anna Gasser in der Wiener Innenstadt Autogramme oder Selfies sammeln:
Mehr >>
news
Tausende Menschen bei 2.280 Veranstaltungen
Die 4. Europäische Woche des Sports war erneut ein großer Erfolg. Am Tag des Sports erfolgte der Startschuss:
Mehr >>
news
Die besten Bilder vom Tag des Sports 2018
Spiel, Spaß, Stars und jede Menge Action - der Tag des Sports sorgte einmal mehr für spektakuläre Bilder und Impressionen.
Mehr >>
news
Schweren Herzens: Schairer muss Karriere beenden
Er war Stammgast am Tag des Sports - nach einer schweren Verletzung hat Snowboarder Markus Schairer seine Karriere beendet.
Mehr >>
news
ÖVV-Legionäre zeigen in Können in Top-Ligen
Paul Buchegger, Alex Berger und Co. träumen vom EM-Ticket - und bekommen auch im Liga-Alltag jede Menge Highlights.
Mehr >>
news
Ab Oktober neue Plätze im Polizei-Spitzensport
Beim Tag des Sports war das Bundesministerium für Inneres mit einer hochkarätigen Sportler-Abordnung mit dabei.
Mehr >>
news
Lösch beendet einzigartige Karriere am Tag des Sports
Schlusspunkt auf der TdS-Bühne: Paralympics-Aushängeschild Claudia Lösch stellt den Monoski ins Eck.
Mehr >>
news
Krönender Abschluss eines bewegten Tages
Traditionell wird der Tag des Sports mit einem musikalischen Highlight beendet – so auch in diesem Jahr.
Mehr >>
news
18. Tag des Sports mit 400.000 Wetterfesten
400.000 wetterfeste Menschen auf mehr als 100 Mitmachstationen und hunderte Sportstars machten den 18. Tag des Sports zum vollen Erfolg!
Mehr >>

Sportplatz Prater

Der Wiener Prater ist einer der schönsten und größten Stadtparks der Welt. Mit 6 Millionen Quadratmetern ist er fast doppelt so groß wie der berühmte New Yorker Central Park. Heute ist der Prater ein variantenreiches Erholungsgebiet mit unzähligen Sportangeboten. Diese sportliche Infrastruktur nützt Österreichs größtes Open-Air-Sportfestival.
Zone 1: Rot
Stadion-Atmosphäre neben dem Happel-Oval
Nimm Platz auf der Tribüne neben der Tag des Sports-Bühne, genieße das volle Programm und erlebe Anna Gasser, Marcel Hirscher und Co. hautnah. Das Dorf der Europäischen Woche des Sports wird zum Informations-Zentrum für Bewegung und Gesundheit inklusive attraktiver Gewinnspiele und Mitmach-Möglichkeiten.
Read More
Zone 2: Grün
Zentrum der Pagoden-Zeltstadt
Entdecken, informieren, mitmachen. Für Kampfsportfans präsentieren sich die Verbände für Boxen, Karate, Kickboxen, Jiu-Jitsu, Taekwondo. Hol dir alle Infos rund um die Vielfalt im Heeres-, Polizei- und Zollsport. Wintersportfans werden aufs (Kunst-)Eis gelockt und von Skibob-Profis zum Mitmachen animiert.
Read More
Zone 3: Orange
Die Zeltstadt bei der Prater Hauptallee
Hier kommen nicht nur Wassersportfans beim Tauchbecken und den Info-Ständen Segeln, Kanu und Schwimmverband auf ihre Rechnung. Der Eis- und Stocksportverband bietet eine Kunsteisbahn, der Bob- und Skeletonverband bittet zum Anschiebtraining. Außerdem zu entdecken: Radsport, Handball, Baseball, Basketball, Floorball, Squash, Golf...
Read More
Zone 4: Blau
Trendsportanlage und Action Zone
Entdecke das weitläufige Gelände des Union Trendsportzentrum Prater. Probier dich aus beim Beachvolleyball oder Padel Tennis. Hol dir das European Fitness Badge, mach mit bei Functional Fitness, entdecke die Kampfsportzone oder schau den Cordoba-Helden beim Legendenturnier auf die Beine...
Read More
Tag des Sports 2018, am 22. September 2018 im Wiener Prater, Parkplatz Ernst Happel Stadion, ab 10:00 Uhr

Unsere Partner

Stimmen zum Tag des Sports

Heinz-Christian Strache, Vizekanzler
Heinz-Christian Strache, Vizekanzler
„Für die Sportverbände und Sportorganisationen ist der Prater die ideale Bühne, um sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Der Tag des Sports zeigt auf, dass der Sport in Österreich mit vielfältigen Angeboten jeden einlädt aktiv zu sein. Sport bewegt die Menschen – ob als Fan oder Aktiver – das machen wir am Tag des Sports sichtbar.“
Rudolf Hundstorfer, Präsident der Bundes-Sportorganisation
Rudolf Hundstorfer, Präsident der Bundes-Sportorganisation
„Der Tag des Sports ist die wichtigste Veranstaltung, um den Menschen die Vielfalt des Sports in Österreich näherzubringen. Unzählige Shows und Mitmachstationen bieten ein Erlebnis für Jung und Alt sowie unseren Sportverbänden die Möglichkeit ihre Sportarten zu präsentieren und motivieren zu mehr Bewegung.“
Marcel Hirscher, Ski-Superstar
Marcel Hirscher, Ski-Superstar
Der Tag des Sports im Wiener Prater bietet extrem viel Platz für alle, um alle möglichen Sportarten selber auszuprobieren. Eine lässige Sache! Mit taugt vor allem, dass für alle Menschen egal wie alt, egal wie fit etwas dabei ist. Denn im Kern geht es im Sport immer um die Begeistung für das was man gerade tut.